Sylvie Schenk

Claudia Grundke

Sylvie Schenk wurde 1944 in Chambéry, Frankreich, geboren. Sie studierte in Lyon und lebt seit 1966 in Deutschland. Sylvie Schenk veröffentlichte drei Gedichtbände auf Französisch und schreibt seit 1992 Romane und Kurzgeschichten auf Deutsch. Unter anderem bekam sie 1998 den Hasenclever-Förderpreis der Stadt Aachen und 2002 gewann sie den zweiten Preis beim Irseer Pegasus. Seit 2002 wirkt sie ehrenamtlich als Initiatorin und Organisatorin des Euregio-Schüler-Literaturpreises. Sie lebt bei Aachen und in La Roche-de-Rame, Hautes-Alpes.